Kann nichts herunterladen apple

()

Posted on

Gehen Sie zu “Einstellungen” > “Allgemein” > “Software-Update” > überprüfen Sie, ob eine neue Version verfügbar ist, wenn ja, laden Sie sie herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Gerät. Seit ein paar Tagen, wenn ich versuche, eine App aus dem App Store mit iOS 8.3 aus dem App Store herunterzuladen, wird das Fenster “Vorhandene Apple-ID verwenden” oder “Neue erstellen” angezeigt. Klicken Sie unten in der Seitenleiste auf Ihren Kontonamen oder Ihr Foto, um Ihre früheren Käufe anzuzeigen. Klicken Sie auf das Symbol Cloud installieren unter dem App-Namen, um neu zu installieren. Weitere Informationen zum erneuten Herunterladen vergangener Käufe finden Sie hier auf der Support-Website von Apple. Bitte probieren Sie die lösungen unten aus. Überprüfen Sie nach jedem Schritt Ihr iPad oder iPhone, um festzustellen, ob die App Store-Downloads nicht mehr funktionieren. Das Herunterladen und Aktualisieren von Apps auf Ihr iPhone oder iPad ist in der Regel so einfach wie das Tippen auf ein paar Schaltflächen. Nach dem Upgrade auf das neueste iOS 12 oder iOS 11 können einige Benutzer jedoch nicht aus dem App Store herunterladen, Apps werden nicht installiert oder Apps können nicht nach dem iPhone XS Max/X/X/8/7/6 und iPad aktualisiert werden. Wenn Sie einer von ihnen sind, keine Sorge, es ist ein häufiges Problem, das in vielerlei Hinsicht behoben werden kann. Auf dieser Seite sind alle Problemumgehungen unten aufgeführt.

Gehen Sie also Schritt für Schritt, bis Sie das Problem angehen. Aktualisieren Sie iOS. Updates für iOS – das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch – beheben häufig Softwarefehler. Es kann sein, dass Ihr iPhone keine Apps herunterladen kann, weil ein Fehler im Betriebssystem vorliegt. Ein einfaches, schnelles und kostenloses Betriebssystemupdate kann das Problem lösen. Die iOS-Einschränkungen deaktivieren bestimmte Funktionen des iPhones, einschließlich der Möglichkeit, Apps herunterzuladen. Wenn Sie also kein Update installieren können, wird die Funktion möglicherweise blockiert. Von Zeit zu Zeit kontaktieren uns Kunden über bestimmte Fehlermeldungen, die sie beim Herunterladen unserer Apps über den Mac App Store sehen. Solche Fehlermeldungen enthalten “OmniFocus.app ist beschädigt und kann nicht geöffnet werden. Löschen Sie OmniFocus.app und laden Sie es erneut aus dem App Store herunter” oder “Diese Anwendung kann nicht überprüft werden.” Führen Sie jetzt den App Store aus, um Apps herunterzuladen, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist oder nicht. Wenn Sie auf ihrem Gerätebildschirm beim Herunterladen und Installieren von Apps “Keine Verbindung zum App Store herstellen” finden, beheben Sie dies zuerst.

Wenn das Problem durch die vorherigen Methoden nicht behoben werden konnte, müssen Sie möglicherweise auf die Durchführung von Resets zurückgreifen. Um netzwerkbezogene Fehler aus dem letzten iOS 13-Update zu beseitigen, das Probleme bei Netzwerkdiensten, einschließlich App Store-Downloads und -Updates, verursacht hat, können Sie ein Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen durchführen. Dadurch werden alle aktuellen Netzwerkeinstellungen gelöscht und dann die ursprünglichen Netzwerkwerte wiederhergestellt. So machen Sie es: Wenn ich die vorhandene auswähle und meine Kontoinformationen einfülle, schließt sie das Pop-up-Fenster und beginnt, die App herunterzuladen (angezeigt durch den Kreis, der sich zu drehen beginnt), aber nach einer Sekunde geht es direkt zurück zum “Get”-Button. Wenn mir das passiert, lösche ich die App oft und lade sie dann erneut herunter. Es passiert nur w Google Sachen, z.B. GMail und GoogleMaps. Funktioniert jedes Mal. Während das Fixieren eines iPhones, das keine Apps herunterlädt, ziemlich einfach ist, sind die Ursachen nicht einfach zu diagnostizieren. Ursachen können app Store-Regeln, einfache Software-Bugs oder Probleme mit Ihren Apple-ID- oder iPhone-Einstellungen sein. Anstatt hier eine Liste der Ursachen bereitzustellen, bietet jede unten stehende Lösung einige Hintergrundinformationen für das Problem. Erlauben Sie Ihrem Gerät, seine Startsequenz abzuschließen und den WLAN-Internetzugang wiederherzustellen.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, öffnen Sie den App Store erneut, und versuchen Sie erneut, Ihre Apps herunterzuladen oder zu aktualisieren. Wenn Speicher nicht das Problem ist, können Sie fortfahren und andere Faktoren ausschließen, die Ihr iPhone daran gehindert haben könnten, neue Apps nach dem iOS 13-Update zu aktualisieren oder herunterzuladen. Sie können beginnen, wenn Sie bereit sind. Setzen Sie die iPhone-Geräteeinstellungen zurück. Fehler stammen manchmal aus Low-Level-Einstellungen. Sie können diese Einstellungen nicht immer einzeln anzeigen oder korrigieren, aber iOS bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Einstellungen zurückzusetzen. Dadurch werden Ihre Daten nicht ausdemadiet, aber es kann diese Art von Problemen lösen. Wir helfen Ihnen gerne so viel wie möglich, aber es ist wichtig zu verstehen, dass Mac App Store-Käufe und -Downloads ausschließlich von Apple kontrolliert werden.